Einäugiger Stierkämpfer feiert Comeback

lp - newsiversum 8. März 2012 0
Der Stierkämpfer Juan José Padilla feierte sein Comeback mit einer schwarzen Augenklappe

Der Stierkämpfer Juan José Padilla feierte sein Comeback mit einer schwarzen Augenklappe

Erst fünf Monate nach seinem lebensbedrohlichen Unfall durch einen Stier, feierte der Stierkämpfer Juan José Padilla sein Comeback in Spanien. Nur mit Mühe konnten Ärzte sein Leben retten, doch nun steht er erneut im Ring.

Der spanische Stierkämpfer Padilla feierte am Montag sein umjubeltes Comeback in Olivenza. Vor rund fünf Monaten war er dazu gezwungen eine Pause einzulegen.

Bei einem Stierkampf im Oktober 2011 durchbohrte das Horn eines Stieres sein Gesicht. Durch den Unfall ist nicht nur sein Gesicht teilweise gelähmt, sondern er verlor auch sein linkes Auge. Auf den Schultern seiner Fans wurde er aus der Arena getragen und direkt ins Krankenhaus eingeliefert. Ärzte kämpften dort mühsam um sein Leben.

Noch im Krankenhaus kündigte Padilla an, wieder Stierkämpfe zu bestreiten, sobald er wieder „fit“ sei. Nun feierte der Stierkämpfer sein Comeback in Olivenza, mit einer schwarzen Augenklappe.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »