Exorzistenpaar tötet eigene Tochter

lp - newsiversum 2. November 2011 0
Exorzistenpaar brachte Tochter um, da sie v on einem Teufel besessen war

Exorzistenpaar brachte Tochter um, da sie von einem Teufel besessen war

Ein russisches Paar war fest der Überzeugung, dass ihre 26 Jahre alte Tochter von einem Teufel besessen ist. Bei einer angeblichen Teufelsaustreibung, folterten der 49-jährige Taxifahrer und die 50-jährige Lehrerin ihre Tochter zu Tode.

Am Tag des russisch-orthodoxen Weihnachtsfestes, flößten sie ihrer Tochter fünf Liter Weihwasser ein. Bevor die Eltern die junge Frau zusammentraten, riss die Mutter ihrer Tochter die Gedärme aus dem Leib. Der Ermittler Murat Surojew erzählte, dass beide Elternteile der festen Überzeugung waren, dass der Ehemann ihrer Tochter der Teufel sei. Kurz nach dem Tod der jungen Frau, sollen die Eltern die Leiche in eine Decke gehüllt haben. Die Mutter erzählte, dass ihre Tochter innerhalb von drei Tagen von den Toten auferstehen würde und danach wieder alles in Ordnung sei.

Nach dem ersten Tag rief die jüngere Tochter einen Krankenwagen. Bei ärztlichen Untersuchungen erwies sich, dass beide Elternteile psychisch krank sind. Die vor Gericht mit einer Bibel erschienene Mutter sagte, dass sie nicht verstehen könne, weshalb sie in eine Psychiatrie eingewiesen werden solle. Sie protestierte: „Wie können sie mich in eine Irrenanstalt stecken? Es geht mir gut.“



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »