Grizzly Attacke in Alaska

ph - newsiversum 25. Juli 2011 0

Sieben Jugendliche bekamen in Alaksa den Mutterinstinkt einer Grizzly-Bärin zu spüren. Anscheinend fühlte das Grizzly-Weibchen die Jungtiere durch die Anwesenheit der Jugendlichen bedroht und griff sie an.

Eine Grizzly-Dame attackierte 7 Jugendliche in Alaska

7 Jugendliche wurden in Alaska von einem Grizzly angegriffen.

Ein Grizzly hat in der Nacht zum Sonntag im Denali National Park in Alaska sieben Jugendliche angegriffen und teilweise schwer verletzt. Medienberichten zufolge waren die Teenager auf einer Wanderung durch den Nationalpark unterwegs, als sie von dem Tier angegriffen wurden. Zwei 17-Jährige, die an der Spitze der Gruppe waren, wurden zuerst attackiert und schwer verletzt.

Die anderen Jugendlichen konnten über einen Notsender Hilfe rufen und kamen mit leichten Verletzungen davon. Am frühen Sonntagmorgen wurden alle sieben Wanderer gerettet und in ein Krankenhaus gebracht, in dem derzeit noch drei Jugendliche behandelt werden. Bei dem Bären handelte es sich vermutlich um ein Weibchen, dass sich bedroht fühlte und seine Jungen beschützen wollte.

Foto: Grizzly Bär im Yellowstone Nationalpark, dts Nachrichtenagentur



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »