Erste „Wer wird Millionär?“ Gewinnerin ist pleite

lp - newsiversum 9. Dezember 2011 0
"Wer wird Millionär?" gewinnerin Marlene Grabherr, ist nach 10 Jahren Luxus pleite

"Wer wird Millionär?" Gewinnerin, Marlene Grabherr, ist nach 10 Jahren Luxus pleite

Marlene Grabherr, die erste Millionen-Gewinnerin von Günther Jauchs TV-Show, ist pleite. Knapp 10 Jahre nach ihrem großen Erfolg bei „Wer wird Millionär?“ ist ihr Leben ruiniert.

Sie war die erste Kandidatin, die eine Millionen DM gewann, doch nun ist nichts mehr von dem Geld übrig. „Mir ist endgültig nichts mehr geblieben. Nur noch das Häuschen, das wir gekauft haben. Wir müssen sehen, wie wir über die Runden kommen“, erzählte die 58-Jährige. Die Ex-Millionärin kaufte sich von dem Geld neben einem Eigenheim, vier Alfa Romeo Autos und einen Mercedes SLK Wagen. Außerdem machte sie Reisen durch ganz Europa.

Viele Verwandte und Bekannte liehen sich Geld von ihr, jedoch haben sie „es nie zurückgegeben.“  Den Kontakt zu ihrem Bruder, ihrer Schwester und zu ihrer Schwiegermutter, habe sie schon vor langem abgebrochen. Die gesamte Familie zerstritt sich nur wegen des Geldes.

Bisher hat Marlene Grabherr noch keine Schulden, doch auch keine Arbeit. Ehemann Edgar Grabherr verdient mit seinem Job als Mechaniker auch nicht genug, um die Familie über Wasser zu halten. Am liebsten wolle sie alles vergessen, sagte sie.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »