Mutter sticht auf eigene Kinder ein

lp - newsiversum 2. November 2011 0
Während die Kinder schliefen, stach die Mutter auf sie ein

Während die Kinder schliefen, stach die Mutter auf sie ein

Eine 45-jährige Mutter aus Ihlow stach auf ihre beiden Kinder ein, wobei sie diese schwer verletzte. Während des Angriffs, morgens um 6:45 Uhr, lagen der elfjährige Junge und die 16 Jahre alte Tochter noch im Bett. Die verletzten Kinder konnten sich jedoch aus dem Haus retten und alarmierten dabei ihren Vater. Als der von der Frau getrennt lebende Vater das Haus erreichte, kamen ihm die mit Stichwunden versehrten Kinder auf der Straße entgegen.

Nach der Flucht der Kinder fügte sich die 45-jährige Mutter selber Schnittverletzungen am Arm zu. Anschließend lief sie auf das Auto des Vaters zu und versuchte erneut auf die Kinder einzustechen. Jedoch wurde die Frau nach kurzer Zeit von Nachbarn überwältigt und konnte so von der Polizei festgenommen werden.

Die Polizei berichtete, dass die Mutter ihre Kinder zunächst aus unbekannten Gründen attackierte. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat werden vermutlich andauern, da bislang weder die Kinder, noch die Mutter dazu fähig sind, vernommen zu werden. Nach demVorfall wurde die Frau in eine psychiatrische Klinik eingewiesen und die Kinder wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »