Zug mit 70 Passagieren entgleist am Stuttgarter Hauptbahnhof

ph - newsiversum 21. Juli 2011 0

Aus bisher noch unbekannten Gründen ist am heutigen Morgen ein Personenzug am Hbf Stuttgart entgleist. Glücklicherweise kamen keine Insassen zu Schaden. Es sind lediglich Materialschäden zu beklagen.

Zug im Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist

Glück im Unglück: Bei der Entgleisung eines Zuges sind keine Personen verletzt worden.

Am Stuttgarter Hauptbahnhof ist am Donnerstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache ein Zug mit rund 70 Insassen entgleist. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde bei dem Unglück jedoch niemand verletzt. Ein Strommast wurde umgeknickt und die Oberleitung beschädigt.

Das genaue Ausmaß des Schadens ist noch unklar. Der Stuttgarter Regionalverkehr wurde geringfügig beeinträchtigt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Derzeit wird jedoch eine Einwirkung von außen als Unfallursache ausgeschlossen.

Foto: Eingangsgebäude des Stuttgarter Hauptbahnhofs mit Vorplatz, DB AG/ Christian Bedeschinski, über dts Nachrichtenagentur



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »