Zahnarztpraxis am Leuchtzahn erkennen

AS 17. Oktober 2017 0
Zahnarztpraxis am Leuchtzahn erkennen

Ein leuchtendes Zahn-Symbol im Fenster deutet auf einen Zahnarzt bzw. eine Zahnarztpraxis hin. Das hat sich bereits seit Jahren bewährt. Bisher waren diese Leuchtzähne ausschließlich aus Neonglas gefertigt oder – wenn bereits LEDs verbaut wurden – in entsprechend schlechterer Ausführung als punktuell stilisierte Version auf dem Markt. Der Nachteil von LED-Schildern war bisher immer die erkennbare einzelne Lichtquelle, die dann oft auch nur aus einem bestimmten Blickwinkel erkennbar war. Neonwerbung hingegen ist weit sichtbar und leuchtet gleichmäßig hell, ist aber auch anfällig gegen Glasbruch, besonders schon beim Versand.

Der neu entwickelte Leuchtzahn in Neon-Optik mit LED-Technik vereint nun die Vorteile beider Bauweisen und revolutioniert die Aussenwerbung für Zahnärzte. Der LED-Leuchtzahn ist ab sofort lieferbar in verschiedenen Farben und ist nahezu unkaputtbar. Der Betrieb erfolgt über Niedrigspannung und stellt auch für Kinder, zum Beispiel im Wartezimmer, keinerlei Gefahr dar.

Die Bestellung kann telefonisch oder im Online-Shop der Hamburger Neonhandelsvertretung erfolgen.
Für Fragen und Antworten kann die FAQ Seite aufgerufen werden.

Kontakt
Neon Handelsvertretung Hamburg
Tel. 040 69691518
Web: www.NeonZahn.de



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »