Gefälschter Apple Store in China – entdeckt von Bloggerin

ph - newsiversum 21. Juli 2011 0

Eine US-Bloggerin entdeckte in China einen komplett gefälschten Apple Store. Das Besondere an der Entdeckung ist die Detailverliebtheit der Kopie, sogar die Einrichtung orientiert sich stark am amerikanischen Original.

Eine Bloggerin entdeckt einen gefälschten Apple-Store in China.

Eine Bloggerin entdeckt einen gefälschten Apple-Store in China.

Die US-Bloggerin beschreibt in ihrem Blog „Bird Abroad“ die unglaubliche Entdeckung einer fast perfekten Apple Store-Fälschung. In dem Apple Store werden zahlreiche Apple Produkte angeboten, ob die Produkte rechtmäßig erworben wurden und ob es sich dabei um Originale handelt, ist nicht bekannt. Auch die typische Bekleidung der Verkäufer wurde nach Beschreibung der Bloggerin imitiert, es fehlten lediglich die Namensschilder auf den T-Shirts.

Als die Bloggerin Fotos von dem Fake-Apple Store machen wollte, versuchten Mitarbeiter des Shops zuerst dies zu unterbinden. Erst nach einem freundlichen Gespräch erlaubten die Angestellten der Bloggerin, Fotos vom Shop zu machen.

Die Bloggerin entdeckte noch weitere Fehler in dem gefakten Apple Store: Die typische Wendeltreppe war schlecht verarbeitet, auch die Farbe an den Wänden sah ziemlich unprofessionell aus. Doch die Bloggerin erlebte noch eine weitere Überraschung: Auch die Mitarbeiter sind überzeugt davon, in einem echten Apple-Store zu arbeiten.

Der gefälschte Apple-Store wurde in Kunming entdeckt, einer kleinen Stadt im Süden Chinas, lediglich 500 km von der vietnamesischen Grenze entfernt.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »