Hackerangriff bei Zoll und Bundespolizei

ph - newsiversum 8. Juli 2011 0
Server des Deutschen Zolls sind betroffen von einer Hackerattacke.

Server des Deutschen Zolls sind betroffen von einer Hackerattacke.

Wie heute bekannt geworden ist, sind Hacker erfolgreich in einen Server des Zolls eingedrungen. Ob und welche Daten dabei im Zugriff der Hacker waren, war anfänglich noch unbekannt. Außerdem wurde ein Angriff auf die Server der Bundespolizei angekündigt, diese schaltete aus Sicherheitsgründen Ihre Server ab.

Zu dem Hackerangriff bekannte sich die Gruppe „No-Name-Crew“, anscheinend handelt es sich um eine Racheaktion, um sich gegen den Überwachungsstaat zu wehren. Auf einer Internetseite hieß es „Bundespolizei – Leaked – Das ist die Rache“

Inzwischen wurde bekannt, dass Programmteile vom Zielverfolgungssystem Patras und auch einige Logfiles vergangener Zugriffe in den Besitz der Hacker gelangten. Nach Screenshots der Hackergruppe sind auch Bewegungsdaten observierter Personen unter den Daten.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »