2. Bundesliga: Energie Cottbus gewinnt gegen Dynamo Dresden

ph - newsiversum 15. Juli 2011 0

Das Ostderby zwischen Energie Cottbus und Dynamo Dresden wurde mit einem 2:1 entscheiden. Das erste Spiel der 2. Bundesliga überzeugte durch ein faires und spielerisch anspruchsvolles Spiel.

Energie Cottbus gewinnt gegen Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga

Keine Krawalle beim ersten Spiel der 2. Bundesliga – Energie Cottbus gewinnt!

Im ausverkauften Stadion der Freundschaft erzielten vor 25.000 Zuschauern für die Cottbusser Daniel Adlung in der 57. Minute und Dennis Sörensen in der 66. Minute.  Durch das  in der 45. Minute von Filip Trohjan geschossene Tor, ging Dynamo Dresden zur Halbzeit in Führung.

Das Fußballspiel war als erstes Hochsicherheitsspiel der Saison 2011 / 2012 eingestuft worden, da erhebliche gewalttätige Ausschreitungen zwischen den Fans erwartet wurden. Rund 2.500 Dresdener Fans reisten zum Spiel an. Die befürchteten Ausschreitungen blieben aber aus, abgesehen von ein paar kleineren Rangeleien.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »