Lindsay Lohan: Nur viereinhalb Stunden Gefängnis

lp - newsiversum 8. November 2011 0
Lindsay Lohan musste nur 0,6 Prozent ihrer Haftstraße absitzen

Lindsay Lohan musste nur 0,6 Prozent ihrer Haftstraße absitzen

Statt 30 Tage musste Lindsay Lohan nur viereinhalb Stunden im Gefängnis absitzen. Für sie wurde die Haftstrafe eher zu einem kurzen Besuch.

Die 25-jährige Sängerin trat überraschenderweise schon am Sonntag den 6. November, statt Mittwoch den 09. November, zu ihrer 30-tägigen Haftstrafe in Lynwood an. Da sie immer wieder gegen die Bewährungsauflagen verstoßen hat, musste sie schon zum fünften Mal ins Gefängnis. Die Sängerin trat die Strafe gegen 21:00 Uhr abends an und verließ das Gefängnis gegen 01:40 Uhr morgens. Da „mehrere Gefängnisse überfüllt waren, mussten wir einige inhaftierte Personen frühzeitig entlassen“, erzählte ein Sprecher des Sheriff-Büros. Unter anderem wurde auch Lindsay Lohan entlassen, die somit nur 0,6 Prozent ihrer Strafe absaß. Anschließend brachte ein Chauffeur die Schauspielerin mit einem Cadillac wieder nach Venice Beach.

Als sie Zuhause war, erzählte Lindsay ihren Freunden wie schlimm diese kurze Erfahrung für sie gewesen sei. Außerdem erzählte sie, dass diese Erfahrung nun ein Weckruf für sie gewesen wäre und sie jetzt aus ihren Fehlern gelernt hätte.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »