Lindsay Lohan wurde Opfer eines Diebstahls

lp - newsiversum 12. Dezember 2011 0
Lindsay Lohan wurden bei einer Privatparty 10.000 Dollar gestohlen

Lindsay Lohan wurde bei einer Privatparty 10.000 Dollar gestohlen

Der 25-jährigen Schauspielerin wurden während ihrem Urlaub auf Hawaii 10.000 Dollar gestohlen.

Lindsay Lohan, die vor einigen Tagen noch ihre Arbeitsstunden in einer Leichenhalle (Los Angeles) abarbeitete, nahm sich gemeinsam mit ihrer Schwester Ali über das Wochenende eine Auszeit auf Hawaii. Dort soll ihr eine Chanel-Handtasche im Wert von 5.000 Dollar gestohlen worden sein.

In der Tasche befand sich nicht nur Bargeld in Höhe von 10.000 US-Dollar, sondern auch wichtige Papiere und Ausweise. Unter anderem befand sich in der Handtasche der Schauspielerin ein richterlicher Bescheid über die Erlaubnis, dass Lindsay die Reise antreten dürfe.

Auf einer Privatparty soll der 25-Jährigen die Tasche entwendet worden sein. Die Tasche, die sich während der Party im Auto befand, war nach der Rückkehr nicht mehr wiederzufinden.

Wenige Stunden nach dem Diebstahl, soll die gestohlene Handtasche letztendlich an sie zurückgegeben worden sein. Die Papiere, die sich in der Tasche befanden, waren noch da. Jedoch wurden die 10.000 Dollar entwendet.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »