Peter Maffay bricht Zusammenarbeit mit Bushido ab

lp - newsiversum 2. Dezember 2011 0
Maffay brach die Zusammenarbeit mit Bushido ab

Maffay brach die Zusammenarbeit mit Bushido ab

Gestern, am 1. Dezember, teilte der Sänger Peter Maffay seinem Kollegen Bushido über den Postweg mit, dass sie in Zukunft beruflich getrennte Wege gehen würden.

Einer Zeitung berichtete Maffay: „Ich habe ihm am Mittwoch einen Brief geschrieben, in dem ich ihm meine Entscheidung bekannt gab. Ich habe ihm aber auch gesagt, dass ich unter den bereits vorher genannten Bedingungen die Kooperation fortführen würde. Ich habe aber auch ganz klar betont, wenn das nicht passiert, muss ich aussteigen.“ Auf diesen Brief habe Bushido reagiert und den Sänger lediglich wissen lassen, dass er das Schreiben zur Kenntnis genommen hat.

Zu den Bedingungen die der Sänger an den Rapper stellte, gehört unter anderem auch, dass Bushido dafür sorgen sollte, dass seine Texte mit diskriminierenden Inhalten vom Markt verschwinden. „Wenn das passiert wäre, hätten wir beide wirklich eine tolle Chance gehabt, positive Zeichen in unserer Gesellschaft zu setzen. Ich dachte, er macht ernst, aber er hat es bisher nicht getan.“, sagte Maffay.

Maffay erzählte auch, dass er trotz Abbruch nicht bereue mit Bushido zusammen gearbeitet zu haben.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »