Rabiater Bodyguard von Justin Timberlake festgenommen

ph - newsiversum 4. August 2011 0

Nach Medienberichten soll ein Bodyguard des bekannten Schauspielers und Popmusikers Justin Timberlake handgreiflich gegenüber einem Fotografen geworden und anschließend von der Polizei verhaftet worden sein.

Justin Timberlake - Bodyguard wird wegen Gewalt verhaftet.

Justin Timberlake – Bodyguard wird wegen Gewalt verhaftet.

Der Bodyguard des Hollywood-Stars soll am Dienstagabend, 2. August, einen Paparazzo, der versuchte Timberlake und seine Schauspielkollegin Mila Kunis zu fotografieren, vor dem Londoner Restaurant ‚Nobu‘ zu Boden geschlagen haben. Als die Polizei auftauchte, konnten sie den Schuldigen zwar zunächst ausfindig machen, es heißt jedoch, dass er später im Dorchester Hotel, in dem der Sänger und Schauspieler derzeit absteigt, verhaftet wurde.

„Die Polizei wurde um circa 21:45 Uhr zum Berkeley Square gerufen“, berichtet ein Sprecher von Scotland Yard. „Ein Mann behauptete, dass er angegriffen wurde. Er erlitt leichte Verletzungen. Er benötigte keine stationäre Behandlung. Polizeibeamte haben später einen 45-jährigen Mann in einem Hotel im Zentrum Londons auf Verdacht der Körperverletzung verhaftet.“ Weiter erklärt der Sprecher, dass der Mann bis auf weiteres in Haft bleibt und die Ermittlungen weiter laufen.

Dass Timberlake sich mit einem rabiaten Sicherheitsteam umgibt, zeigte sich bereits vor kurzem. So ließ er auf einer Party in New York den Fahrstuhl räumen, um diesen auf dem Weg nach unten ganz für sich alleine zu haben. Laut ‚E!‘ wurden dabei drei Frauen von den Bodyguards des Frauenschwarms auf unwirsche Weise aus dem Aufzug geworfen.



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »