Robbie Williams nimmt durch Lebensmittelvergiftung ab

ph - newsiversum 22. Juli 2011 0

Der Popstar Robbie Williams hat durch eine Lebensmittelvergiftung einige Pfunde verloren, obwohl die Erkrankung an sich nicht so schön war, freut sich Robbie über die abgenommenen Kilos.

Freude beim Popstar Robbie Williams: Der 37-jährige hat abgenommen.

Durch eine Lebensmittelvergiftung hat der Popstar Robbie Williams abgenommen.

Der britische Sänger Robbie Williams und seine Band Take That haben am Wochenende ein Konzert in Kopenhagen absagen müssen, weil der 37-Jährige sich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hatte. Der Popsänger, der seit längerem Probleme mit Übergewicht hat, sagte nun dem Promidienst „Bang Showbiz“, dass solch eine Erkrankung aber auch positive Nebenwirkungen habe. Auf die Frage, ob er sich wieder wirklich fit fühle, antwortete Williams: „Ich bin bei etwa 70 Prozent würde ich sagen. Ich kann laufen und sprechen, aber ich fühle mich immer noch etwas kaputt. Das war wirklich eine sehr unerfreuliche Reise für mich. Der dramatische Gewichtsverlust war aber ein unerwarteter Vorteil.“

Die britische Popband Take That ist nach 15-jähriger Trennung derzeit mit dem Comeback-Album „Progress“ auf Tour.

Foto: Robbie Williams, EMI / Retts Wood/Idols, über dts Nachrichtenagentur



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »