Opel fährt im 2. Quartal über 100 Millionen Dollar Gewinn ein

ph - newsiversum 4. August 2011 0

Freude beim Autobauer Opel und der Muttergesellschaft General Motors: Der Rüsselsheimer Autohersteller konnte im 2. Quartal 2011 einen Gewinn von 102 Millionen Dollar erwirtschaften.

Im Aufschwung: Autobauer Opel erwirtschaftet Gewinn

Im Aufschwung: Autobauer Opel erwirtschaftet 102 Millionen Euro Gewinn

Der Autobauer Opel hat seit Jahren endlich mal wieder schwarze Zahlen geschrieben. Operativ erwirtschaftete der europäische Teil von General Motors im 2. Quartal 2011 einen Gewinn von 102 Millionen US-Dollar.

Damit scheinen auch die Spekulationen um den Verkauf von Opel von General Motors aus dem Weg geräumt sein. Der GM-Chef Dan Akerson äußerte: „Opel steht nicht zum Verkauf“.

In der zweiten Jahreshälfte können unterm Strich auch wieder rote Zahlen auftauchen. Die Restrukturierungsphase koste nach wie vor viel Geld, zudem wird ein Anstieg der Stahlpreise erwartet.

Der deutliche Gewinn ist nicht zuletzt der Werkschließung in Antwerpen und dem Abbau von 8.000 Mitarbeitern zu verdanken.

Fotocredit: supergenijalac @ istockphoto.com



Ähnliche Artikel



Hinterlassen Sie einen Kommentar »