Italien: Sizilianischer Vulkan Ätna erneut ausgebrochen

  • von

Vulkanaktivitäten in Italien, der bekannte Vulkan Ätna spuckte wieder Lava. Beim Vulkanausbruch ist niemand verletzt worden.

Vulkanausbruch in Italien: Ätna spuckt Lava

Vulkanausbruch in Italien: Ätna spuckt Lava

Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist in der Nacht zum Sonntag erneut ausgebrochen. Italienischen Medienberichten zufolge habe der Vulkan mehrere hundert Meter hohe Lava-Fontänen ausgestoßen. Die Lava habe sich dann vom Osthang in unbewohntes Gebiet ergossen.

Der Flughafen von Catania sei nicht geschlossen worden, da der Wind die Aschewolken nach Osten geweht hätte, hieß es. Der Ätna ist mit etwa 3.323 Meter über dem Meeresspiegel der höchste und aktivste Vulkan Europas und liegt auf der italienischen Insel Sizilien in der Nähe von Catania und Messina.

(dts nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.